Hygienekonzept des 

DC D´ARTagnan Bodenburg e.V. bei Heimspielen der Saison 2020/21


Auf Grund der Größe unserer Spielstätte wird die Saison bei uns als KONTAKTSPORT ausgeübt.


Das bedeutet, dass sich bitte die jeweiligen Gastmannschaften (natürlich auch unsere Teams) in die Listen eintragen, die auf den jeweiligen zugewiesenen Tische liegen.


Wir bitten unsere Gäste jeweils nur mit der maximalen Zahl von 6 Spielern anzureisen. Bitte verzichtet in dieser Zeit auf weitere Spieler oder Zuschauer!!! Das gilt natürlich auch wieder für unsere Teams.


Der DC D´ARTagnan EMPFIEHLT dem Schreiber das Tragen eines Mund/-Nasenschutzes (MNS). Dies ist eine Empfehlung, keine Pflicht.


Jedes Team kriegt vor dem Beginn des Spiels Stifte und Schwämme zugewiesen, die nach jedem Spiel von uns desinfiziert werden.


Es werden ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.


Beim Betreten der Spielstätte bitte einen MNS tragen bis Ihr an eurem Tisch seid. Ebenso wenn Ihr euch Getränke bestellen oder zur Toilette geht.


Während der einzelnen Spiele dürfen sich nur die Spieler im Boardbereich aufhalten, die gerade am Spiel teilnehmen. Die anderen Spieler halten sich bitte an Ihrem Tisch oder aber im Außen-(Raucher-) Bereich auf.


Bitte haltet euch alle an die momentan geltenden Hygienevorschriften, Niesen oder Husten in die Armbeuge. Achtet darauf Abstand einzuhalten und wir können dann hoffentlich die Saison auch zu Ende spielen.


DC D´ARTagnan Bodenburg e.V.

Der Vorstand



Am 26.07.2020 wurde auf unserer Jahreshauptversammung ein neuer Vorstand gewählt.

Die Funtionäre sind unter "Unser Verein" einzusehen.


In der kommenden Saison 2020/2021 werden wir mit 3 Teams antreten.

Die Aufstellungen werden unter "Teams" veröffentlicht.

Pascal David gewinnt Michi-Padrok-Gedächtnis-Turnier

Am gestrigen Sonntag fanden sich insgesamt 25 D'ARTagnans in unserer Spielstätte "zur Tränke" ein, um unseren verstorbenen, jahrelangen 1. Vorsitzenden Michael Padrok zu ehren. Insgesamt stellten sich 18 Spieler und Spielerinnen dem Wettkampf mit verschärften Regeln.

So mussten die aktiven Spieler 301 double-in/double-out bewältigen. Unsere passiven Mitglieder, unsere "freien Schmeisser" spielten 301 straight-in/straight-out. Wobei die aktiven auch noch mit den "EIMER Regeln" zu kämpfen hatten. Und wie jedes Jahr wurde ein geworfener "Präser" (22 mit 20, 1, 1) mit 50 Strafpunkten bewertet.

Am Ende des Tages gab es folgende Platzierungen:

1. Platz Pascal David (C-Team)
2. Platz Lina Waldau (A-Team)
3. Platz Benjamin Fenske (D-Team)
4. Herbert Deckmann (B-Team)

Bester "freier Schmeisser" wurde Marco Grossmann auf Platz 5.

 

Der Vorstand bedankt sich nochmal Recht herzlich bei allen Teilnehmern und bei

Elke Padrok für die gespendeten Pokale 🙂



Geschäftsführender Vorstand:
Präsident: Mike Grunzke. Vize-Präsident: Bongo Fenske. Kassenwart: Siggi Schön.
erweiterer Vorstand:
Schriftführer: Elias Hatscher 
Sportwart: Stephan Nowraty